Niedersächsisch-Westfälische Anglervereinigung e. V. (NWA)
im ANGLERVERBAND NIEDERSACHSEN
- anerkannter Naturschutzverbund -
Abendimpressionen am Niedringhaussee
  Aktuell  
            Archiv            
       Nachrichten       
  Weisungen  
             Ticker             
      Kapitale Fänge      
  Termine  
        Über uns        
       Gewässer       
  Normen  
        Service        
Gastkarte online erwerben
Mitglied werden
NWA bei facebook
Anglerverband Niedersachsen
Besucherstatistik
Heute:    220
Gesamt: 798.554
Online:    11

Fast 400 Schulkinder in Osnabr├╝ck und Umgebung erhalten durch die Kindertafel Osnabr├╝ck t├Ąglich ein gesundes Schulbrot. Finanziert wird das ├╝berwiegend durch Spenden. Umso gr├Â├čer war die Freude ├╝ber die Spende der NWA ├╝ber 1.750,-- Euro, die der gesch├Ąftsf├╝hrende Vorstand mit 1. Vorsitzenden Hans Macke, 2. Vorsitzenden J├╝rgen Lindemann und Rechnungsf├╝hrer Reinhard Kampling ├╝berreichten. "Damit k├Ânnen wir die Kinder fast einen Monat lang bek├Âstigen", so der 1. Vorsitzende Hermann Gro├če-Macke. Der Betrag war im Rahmen des 100j├Ąhrigen Jubil├Ąums der NWA zusammen gekommen. Und man war sich im Vorstand sofort einig, diesen einem guten Zweck zu spenden.

"Verteilen statt vernichten", ist das Motto der Osnabr├╝cker Tafel. "Die Lebensmittelspenden, die regelm├Ą├čig von den zahlreichen Superm├Ąrkten, Gro├čh├Ąndlern, B├Ąckereien und Lebensmittelherstellern in Form von unverkauften Lebensmitteln bereit gestellt werden, sind alle in gutem Zustand und voll genie├čbar. Meistens handelt es sich um Waren, deren Ablaufdatum kurz bevorsteht oder ├╝berschritten ist", so die Gesch├Ąftsf├╝hrerin Birgitte Marquadt-Meer. Die Schulbrote werden in den R├Ąumen der Osnabr├╝cker Tafel an der Schlachthofstra├če 1, in Osnabr├╝ck von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zubereitet und durch die eigenen Lieferwagen u. a. bis nach Bramsche und Dissen ausgeliefert. Aber auch Menschen, denen es nicht so gut geht, k├Ânnen sich im Laden der Osnabr├╝cker Tafel mit Lebensmitteln versorgen. Kranke oder behinderte Menschen, die die Ausgabestelle nicht selbst aufsuchen k├Ânnen, werden die Lebensmittel sogar nach Hause gebracht. Die Vorstandsmitglieder der NWA zeigten sich von dem bunten Treiben und der hohen Bereitschaft vieler ehrenamtlicher Mitarbeiter sehr beeindruckt und versprachen, sich f├╝r die Osnabr├╝cker Tafel auch auf anderer Weise einzusetzen.
Anfang ]       [ Index ]       [ Aktuell ]