Niedersächsisch-Westfälische Anglervereinigung e. V. (NWA)
im ANGLERVERBAND NIEDERSACHSEN
- anerkannter Naturschutzverbund -
Abendimpressionen am Niedringhaussee
  Aktuell  
            Archiv            
       Nachrichten       
  Weisungen  
             Ticker             
      Kapitale Fänge      
  Termine  
        Über uns        
       Gewässer       
  Normen  
        Service        
Gastkarte online erwerben
Mitglied werden
NWA bei facebook
Anglerverband Niedersachsen
Besucherstatistik
Heute:    292
Gesamt: 169.771
Online:    24
√Ėffentliche Vorstellung am 09.09.2022 geplant

Ohne Beanstandungen verlief die wasserbehördliche Abnahme des Seitenarms in der Haseaue Gehrde. Damit sind sowohl der 480 m lange Seitenarm selbst, als auch die Tieferlegung des Geländes um ca. einen Meter und der Strömungslenker in der Hase genehmigt.

Der Seitenarm hat sich inzwischen pr√§chtig entwickelt. Durch das ab- und aufsteigende Wasser haben sich kleine Ausbuchtungen entwickelt, in denen sich haufenweise Kleinfisch tummelt. Diese genie√üen in den flachen Bereichen des Seitenarms die warmen Sonnenstrahlen und sind hier vor Fressfeinden einigerma√üen gesch√ľtzt. Auch die Berechnungen des Planers zum Flie√üverhalten haben sich voll erf√ľllt, denn durch die Niedrigwasserrinne flie√üt auch bei sehr niedrigem Wasserstand ein stetiger Strom. Der Seitenarm droht also nicht zuzuschlemmen. Erste Wasserpflanzen vervollst√§ndigen das Bild.

Das Gel√§nde selbst entwickelt sich auch immer mehr naturnah. Trotz der wochenlangen Trockenheit sprie√üen die Samen und Pflanzen der gebietseigenen Wildblumen und Wildgr√§ser. Erste Wasser- und Wiesenv√∂gel wie Austernfischer und Flussregenpfeifer, aber auch G√§nse siedeln sich an. Ab Mitte Juli soll eine erste Schafbeweidung auf den D√§mmen des Revitalisierungsbeckens erfolgen. Die Bl√ľhwiese wird vorerst ausgesperrt, damit sich die Blumen und Gr√§ser vollends entwickeln k√∂nnen.

Da die Haseaue-Gehrde, so soll der renaturierte Bereich der NWA zuk√ľnftig genannt werden, viele Besucher anzieht, wird in den n√§chsten Tagen auf dem Westdamm noch ein Infopunkt errichtet, von dem man in die Aue hineinsehen kann. Eine gro√üe Informationstafel mit dem Namen und Wappen der NWA, einige Schautafeln und zwei Ruheb√§nke sind bereits in Auftrag gegeben, die √ľbrigens nicht aus Mitgliedsbeitr√§gen, sondern √ľber F√∂rdert√∂pfe finanziert werden. Da der Infopunkt direkt an dem ‚ÄěHase-Ems-Weg‚Äú, einem bedeutenden Fahrradweg der Region liegt, ist das Projekt ein gutes Aush√§ngeschild, die Akzeptanz der Fischereivereine in der Gesellschaft und den Beh√∂rden zu steigern.

Im Rahmen des 25j√§hrigen Jubil√§ums des Vereins zur Revitalisierung der Haseauen e. V. am Freitag, den 09.09.2022 will die NWA ihr Projekt der √Ėffentlichkeit vorstellen. Dazu sind insbesondere auch alle interessierten NWA-Mitglieder gegen 17:00 Uhr herzlich eingeladen. Geplant sind F√ľhrungen und Vortr√§ge. F√ľrs leibliche Wohl wird gesorgt. Auch der NWA-Vorstand steht f√ľr pers√∂nliche Gespr√§che und zum Kennenlernen bereit.
Anfang ]       [ Index ]       [ Aktuell ]






Zum Vergrößern
bitte Bild anklicken!