Niedersächsisch-Westfälische Anglervereinigung e. V. (NWA)
im ANGLERVERBAND NIEDERSACHSEN
- anerkannter Naturschutzverbund -
Abendimpressionen am Niedringhaussee
  Aktuell  
            Archiv            
  Termine  
        Über uns        
       Gewässer       
  Normen  
        Service        
Gastkarte online erwerben
Mitglied werden
NWA-Nachrichten
NWA bei facebook
Anglerverband Niedersachsen
Besucherstatistik
Heute:    1388
Gesamt: 94.551
Online:    27
Ende ]       [ Index ]       [ Aktuell ]

Fangbeschränkungen pro Tag

2 Hechte, 3 Zander, 2 Karpfen, 2 Salmoniden (Forellen, √Ąschen usw.), 2 Quappen (NDS), 2 Schleien, 10 Barsche, 10 Wei√üfische (Brasse, Pl√∂tze, G√ľster, Rotfeder etc.), 10 K√∂derfische.

Folgende Fischarten sind bei Fang dem Gew√§sser zu entnehmen (Artenschutz) und sofort zu t√∂ten. Sie haben keine Schonzeit und kein Mindestma√ü und d√ľrfen in kein anderes Gew√§sser wieder eingebracht werden: Schwarzmundgrundel, Sonnenbarsch, Forellenbarsch, Wolgazander, Blaubandb√§rbling

Erweiterte Regelung nur f√ľr Schwarzmundgrundeln: Schwarzmundgrundeln sind nur in den Kanalstrecken, in der Hase (Gew√§sser-Nr. 145 und Nr. 148) und im Alfsee-Zuleiter (Gew√§sser-Nr. 504) als K√∂derfisch zugelassen.

Achtung:
In dem Zeitraum vom 01.01. bis 30.06. d√ľrfen in der Hunte (Gew√§sser-Nr. 151 und 152) pro Tag maximal 10 Fische entnommen werden. Die Fangmengenbegrenzung pro Fischart ist ganzj√§hrig zu beachten.

G√ľltigkeit: 2023
Anfang ]       [ Index ]       [ Aktuell ]