Niedersächsisch-Westfälische Anglervereinigung e. V.
im ANGLERVERBAND NIEDERSACHSEN
- anerkannter Naturschutzverbund -
Abendimpressionen am Niedringhaussee
  Aktuell  
            Archiv            
  Termine  
        Über uns        
       Gewässer       
  Normen  
        Service        
        Impressum        
            Login            
NWA bei facebook    NWA bei Google maps
Mitglied werden
Gastkarte online erwerben
Besucherstatistik
Heute:    63
Gesamt: 207985
Online:    5
  AKTUELL  . . .
Nds. Landkreistag und NLWKN erstellen Horrorkataloge für Angler

Nicht anders kann man die Arbeitshilfe des Nds. Landkreistages und die Musterverordnung des NLWKN mit umfangreichen Verboten für zahlreiche Gewässer in den sog. Natura-2000-Gebieten (FFH- und Vogelschutzgebieten) bezeichnen. Pauschale Angelverbote, umfassende Nachtangelverbote, Anfütterverbote, Verbote von Besatz- und Hegemaßnahmen und Betretungsverbote sind Gegenstand der Empfehlungen für die Natura-2000-Gebiete wie Düte. Wie konnten sich diese Gebiete eigentlich so schützenswert entwickeln, wenn Angler als derartige Störfaktoren eingeschätzt werden? Haben 90.000 Angler in Niedersachsen eigentlich keine Lobby? Was sagen unsere Politiker? Weitere Info des ANGLERVERBANDES NIEDERSACHSEN.

Es geht um alles!
NWA-Nachrichten
Niedersachsens größter Naturschutzverband hat neuen Namen
Die Delegierten des vormals "Landessportfischerverband Niedersachsen e.V." beschlossen am 05. Juni anlässlich der Mitgliederversammlung des Verbandes in Bad Lauterberg, Name und Logo von Niedersachsens größtem Naturschutzverband zu ändern. Präsident Werner Klasing macht deutlich: "Ein klares Bekenntnis zu unserer Verantwortung als Interessenvertreter der AnglerInnen in Niedersachsen ist uns sehr wichtig. Der neue Name reflektiert damit nicht nur unser Selbstverständnis, sondern ist weitaus zeitgemäßer und einprägsamer als der bisherige." Den zweiten Schwerpunkt der Verbandsarbeit, nämlich ...[ mehr ]
Hecht - Fisch des Jahres 2016
In fast allen Flüssen und Seen unserer heimischen Gewässer ist der Fisch des Jahres 2016 - der Hecht - zu Hause. Er ist sehr anpassungsfähig und toleriert sogar leichte salzhaltige Gewässer. Die Laichzeit erstreckt sich im Frühjahr über 6 – 8 Wochen. Die Eiablage erfolgt bei 6 – 14 Grad Celsius. Dabei zieht der Hecht oft in kleine Gräben, wo er die Eier an Wasserpflanzen anheftet. Der Hecht kann bis 150 cm lang, 25 kg schwer und 30 Jahre alt werden. Auf unserer Internetseite findet man unter der Rubrik „Kapitale Fänge“ einige sehr schöne Exemplare. Der Hecht wird oft als fauler Räuber ...[ mehr ]
Gruppen--Nachrichten
[ fachbeitrag ]
Angeln verbieten? Freizeitangler und Naturschutz
So lautete ein TV Beitrag auf 3Sat, ausgestrahlt am 3. März 2016 geg. 20:15 Uhr. Im Filmbeitrag wurde über eine Überschreitung der deutschen Dorschquote durch Angelfänge berichtet. Unter anderem wurde kritisiert, dass große Dorsche nicht zurückgesetzt werden. Auch Besatzmaßnahmen in Binnengewässern wurden in dem Beitrag kritisch hinterfragt. Die Gewässer der norddeutschen Tiefebene wurden für Aalbesatz ungeeignet bezeichnet. Insgesamt wurde die Angelfischerei sehr negativ dargestellt. Dazu hier die Stellungnahme des Landessportfischerverbandes Niedersachsen e. V., die den negativen TV Bericht...[ mehr ]
[ NWA Gruppe Ibbenbueren-Brochterbeck ]
17 der 27 Teilnehmer kamen zum Ausbildungsangeln
Ein besonderes Highlight konnten am Sonntag den 6. März Teile des Fischereischein-Vorbereitungslehrgangs Ibbenbüren hautnah erleben. Lehrgangsleiter Volker Wagner hatte über die Fischereiaufseher der Ortsgruppe Ibbenbüren – Brochterbeck diesen Tag ausgewählt um Interessierten den praktischen Umgang mit dem Angelgerätschaften, die im Unterricht selbst nur theoretisch “gehandhabt“ werden, näher zu bringen. Pünktlich um 11:00 Uhr hatte man sich in Brochterbeck getroffen um von dort aus gemeinsam an den Horstmerschsee weiter zu fahren. Bei herrlichen aber recht kalten Wetter konnten am Wasser ...[ mehr ]
[ NWA Gruppe Teutoburger Wald / Bad Laer ]
Laichhilfen im gr. Heidesee am 6. März 2016 eingebracht
Im großen Heideseen in Bad Laer wurden mehrere Laichhilfen, vorwiegend für Zander, eingebracht. Positioniert wurden diese in verschiedenen, ufernahen Flachwasserzonen. Zudem sind die Standort dieser Laichhilfen an der Wasseroberfläche mit leeren, rote + weiße, Getränkeflaschen markiert. ! Bitte! Dort aufpassen, dass nicht in unmittelbarer Nähe dieser Markierungen geangelt wird. Schließlich sollen die Laichhilfen „in Ruhe“ ihren Zweck erfüllen ;-) In gewissen Abständen werden die Laichhilfen (auch unter Wasser) genauer kontrolliert. Zum Ende der Laichzeit werden diese Laichhilfen ...[ mehr ]
Bekanntmachung
Forum aktuell
Schirmzelt
Arbeiten am Niedringhaussee
Schirmzelt
Ticker
Hannover. Der umweltpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Martin Bäumer, sieht in der vom NLWKN und Landkreistag erstellten Musterverordnung für Naturschutzgebiete ein Misstrauensvotum gegen Niedersachsens Angler. „Bei der Erstellung einer weitreichenden Verordnung werden ausgerechnet die ... [ mehr ]
Wir bitten alle Angler, nicht auf Privatwegen zu parken. Bei der Kanalbrücke in Achmer, Str. Wackum 16, haben in letzter Zeit wiederholt NWA Mitglieder geparkt. Wir bitten, dieses in Zukunft zu ... [ mehr ]
Termine

[ NWA Gruppe Ibbenbueren-Brochterbeck ]
Kompakt-Lehrgang NRW
11.07.2016, 17:00 Uhr

Rathaus Recke
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
[ NWA Gesamt ]
Ferien-Kompakt-Kurs
29.07.2016, 17:00 Uhr
NWA GeschäftsstelleGeschäftsstelle
49134 Wallenhorst Rulle
St. Bernhardsweg 3
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
01.09.2016, 19:00 Uhr
HunteburgGasthaus Trentmann
49163 Hunteburg
Haupstr. 47
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
06.09.2016, 19:00 Uhr
GehrdeGaststätte Meyer-Hölschermann
49596 Gehrde
Feldstr. 5
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
28.09.2016, 19:00 Uhr
OsnabrückVereinshaus Blau Weiss Schinkel
49084 Osnabrück
Gretescher Weg 75
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Hinweise

Verkehrsgerecht Parken: Ein-, Aus- und Durchfahrten bitte freihalten

Hauseigentümer am Mittel-land- und Zweigkanal ( insbes. in Bramsche-Pente ) be- schweren sich immer wieder, dass ihre Grundstücks-einfahrten von Anglern zugeparkt werden. Auch landwirtschaftliche Flächen sind betroffen. Bitte frei halten, ansonsten wird zukünftig Anzeige erstattet und evtl. abgeschleppt.

Kapitale Fänge

[ weitere kapitale Fänge ]
Neue Gewässerkarten
Gewässerkarten online bestellen
Gewässerkarten online bestellen
Neue NWA Google-APP
NWA App im Google Play Store
NWA App im Google Play Store
von unserem NWA-Mitglied
Marcus Berger
mit Karten (Google Maps)
von allen NWA Gewässern mit direkter Navigationsmöglichkeit, über 130 Bildern, Tiefenkarten, Sperrstrecken, Schonzeiten, Mindestmaße und vieles mehr.
Korpulenzfaktor berechnen