Niedersächsisch-Westfälische Anglervereinigung e. V. (NWA) gegründet 1918
NWA bei facebookANGLERVERBAND Niedersachsen
[ HOME / Nachrichten / Artikel ]
NWA präsentiert ihr Haseauenprojekt

Der Verein zur Revitalisierung der Haseauen e. V. (Haseauenverein) feiert am 9. Sept. 2022 sein 25jähriges Bestehen in Gehrde-Rüsfort. Neben der NWA sind dort alle Landkreise, Städte und Gemeinden entlang der Hase von der Quelle bis zur Mündung sowie Institutionen und Privatpersonen aus den Bereichen Naturschutz, Wasserwirtschaft, Land- und Forstwirtschaft, Fischerei, Wassersport, Jagd und Tourismus vertreten. Ziel des Vereins ist die Wiederherstellung von natürlichen Lebensbedingungen für Flora und Fauna in der Hase und ihren Nebengewässern. Eine zentrale Aufgabe des Vereins ist die Vernetzung der Akteure sowie die Förderung des interdisziplinären Dialogs und des fachlichen Austauschs. Hierbei werden Projektideen entwickelt und begleitet sowie Maßnahmen selbst oder durch Mitglieder umgesetzt. Die NWA hat sich durch das Mitwirken von Hans Macke und Jürgen Lindemann einen hohen Stellenwert erarbeitet. Insbesondere die Projekte „Haseaue-Gehrde“, „Kiesbänke Düte“ und „Edelkrebsmonitoring Nette“ finden große Anerkennung. Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass gerade das 25jährige Jubiläum an der Haseaue der NWA in Rüsfort stattfindet.

Der offizielle Festakt, zu dem auch der Niedersächsische Umweltminister Olaf Lies eingeladen ist, findet um 11.00 Uhr statt. Bei dem anschließenden Rundgang durch die Haseaue wird sich die NWA mit ihrem Projekt präsentieren. Die breite Öffentlichkeit ist von 15:00 – 20:00 Uhr eingeladen, sich über die vielfältigen Aktivitäten des Haseauenvereins und seiner Mitglieder zu informieren. Dazu gehören etwa Floßquerung, Kanufahrten, das rollende Umweltlabor, das Erlebnis Natur Entdeckermobil, das Lernort-Natur-Mobil, Mäander-Experimente, eine Maschinenschau und Bastelangebote. Die NWA wird sich mit ihrem Ausstellungsstand und einem Bewirtungszelt beteiligen und stündliche Informationstouren am Biotop anbieten. Für interessierte Mitglieder der NWA ist eine besondere Führung geg. 17:00 Uhr geplant. Hans Macke und Jürgen Lindemann würden sich freuen, möglichst viele Mitglieder begrüßen zu dürfen. Diese haben anschließend die Möglichkeit, mit weiteren Vorstandskollegen Themen und Probleme der Angelfischerei zu erörtern. Für Getränke und einen kleinen Imbiss zum Selbstkostenpreis ist gesorgt.
Anfang ]       [ Index ]       [ Aktuell ]